Herzlich willkommen bei der
Kindertagesstätte St. Pius
in München

Begeistert von der Kraft der Liebe
Es sagte einmal die kleine Hand zur großen Hand:
„Du große Hand, ich brauche dich, weil ich bei dir geborgen bin. Ich spüre deine Hand, wenn ich aufwache und du bei mir bist, wenn ich Hunger habe und du mir zu Essen gibst, wenn du mir hilfst etwas zu begreifen und aufzubauen, wenn ich mit dir die ersten Schritte ins Leben wage, wenn ich zu dir kommen kann, wenn ich Angst habe. Ich bitte dich: bleibe in meiner Nähe.“

Sie sind so effektiv und haben die gleiche Anzahl von positiven Eigenschaften wie Original-Medikamente:. Es wird zwar Spaß machen aber wer mit einen roten Kopf zu kämpfen hat oder die bekannten PDE-5-Hemmer Potenzmittel Kopfschmerzen kennt, der wird ebenfalls immer und immer wieder damit zu tun haben. Die Tablette sollte ungefähr 30 bis 45 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr mit ausreichend Wasser eingenommen werden.

Und es sagte die große Hand zur kleinen Hand:
„Du kleine Hand, ich brauche dich, weil ich von dir ergriffen bin. Das spüre ich, weil ich viele Handgriffe für dich tun darf, weil ich mit dir spiele, lachen, und herumtollen kann, weil ich mit dir wunderbare Dinge entdecke, weil ich deine Wärme spüre und dich lieb habe, weil ich mit dir zusammen wieder bitten und danken kann. Ich bitte dich: bleibe in meiner Nähe und halte mich.“

Kinder brauchen eine Hand, die sie liebevoll hält, umfängt, führt und doch wieder loslässt. Kinder brauchen Erwachsene die Vorbilder sind, die ihnen die Hand reichen. Und bereit sind Verantwortung zu übernehmen. Darum haben wir uns in unserem Kindergarten für ein Logo entschieden, das dafür symbolhaft steht. Eine kleine Hand liegt geborgen in einer großen Hand.